Rezepte · Süßes

Streuselkuchen

Bei ELBCUISINE, dem wunderbaren Blog von Bianca Matthée, habe ich – nach einem spontanen Gelüsteanfall –  ein Rezept für Streuselkuchen gefunden. Der klang einfach und wunderbar lecker, deshalb habe ich ihn in leicht abgewandelter Form für Love Sweetheart´s ausprobiert.

Hier findet ihr das Originalrezept: http://www.elbcuisine.de/streuselkuchen-klassiker-geheimrezept/

Und hier die Zutaten für die Sweethearts–Version: glutenfrei und eifrei (reicht für eine Tarteform):

115 ml Milch

1 EL Sojamehl und 2 EL Wasser (statt 1 Ei)

30 g Butter

250 g glutenfreies Mehl

1 Prise Salz

40 g Zucker

1 P Trockenhefe

Streusel

175 g glutenfreies Mehl

75 g Zucker

1 TL Zimt, flach gestrichen

125 g  gesalzene Butter

 Zubereitung

Das Mehl und 1 Prise Salz in einer Schüssel geben. Die Hefe und den Zucker in der lauwarmen Milch auflösen. Die weichen Butterflöckchen und das Sojamehl mit Wasser zum Mehl geben. Nun die lauwarme Hefemilch dazu gießen und mit Knethacken zu einem geschmeidigen Teig kneten.

Zugedeckt 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.

Für die Streusel Mehl, Zucker, Zimt und weiche Butterflöckchen zu Streuseln kneten.

Den Backofen auf 210 °C Umluft vorheizen.

Den Teig ausrollen und in die mit Backpapier ausgelegte Form geben. Nach Möglichkeit einen kleinen Rand drücken. Die Streusel direkt darauf verteilen.

Den Kuchen für etwa 15 Minuten backen.

Dann 2 EL Zucker darauf verteilen und noch einmal 3 Minuten backen. Das gibt eine crunchy Streuselschicht und eine feine Note zu dem leichten Salzgeschmack der Butter…

IMG_0095.JPG
Yummy 😉
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s