Rezepte · Süßes

Sweetheart´s Himbeermarmelade ohne Zuckerschock

Herbstzeit ist Einmachzeit.

Ich esse wahnsinnig gerne Himbeermarmelade, allerdings finde ich es immer etwas schade, wenn man bei den gekauften Sorten eigentlich mehr Zucker zu sich nimmt, als Frucht…

Deshalb habe ich mal einen Versuch gewagt und bin ziemlich begeistert. Hier ein Marmeladenrezept ohne kiloweise Zucker, dafür mit viel Frucht und feinen Dingen:

Zutaten für ein großes Glas:

500g Himbeeren oder anderes Obst (TK oder frisch)

4 EL Honig

1 TL Zimt

3 EL Chiasamen

etwas Abrieb von einer Tonkabohne

Kochen.png

Himbeeren und Honig in einen Topf geben und solange kochen, bis die Beeren weich sind.

Gut durchrühren, Chiasamen, Zimt und Tonkabohne dazu geben. Wieder gut verrühren und 15 Minuten sanft köcheln lassen. Alle 5 Minuten durchrühren.

Kurz vor Ende der Kochzeit ein Schraubglas entweder kurz in die Mikrowelle stellen oder kochendes Wasser einfüllen. Das Gleiche mit dem Deckel machen (den aber auf KEINEN Fall in die Mikro!), dient der Keimabtötung!

Die Marmelade etwas abkühlen lassen. Die Chiasamen quellen auf und gelieren so die Marmelade, ohne dass man Gelierzucker bräuchte. Dann bis fast zum Rand ins Glas füllen, zuschrauben und auf den Kopf stellen.

Vollständig abkühlen lassen und im Kühlschrank aufbewahren.

Fertig.png

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s