Bücher

Das Olivenhaus – Margherita Balbi

Anna ist total gestresst von ihrem Alltag als Drehbuchautorin in München. Immer nur schlechtes Wetter und Ärger mit dem Chef und den Männern. Da wäre es wirklich verlockend, wenn der Lieblingsort ihrer Urlaube, wo es nach Rosmarin und Lavendel duftet und Olivenbäume angenehmen Schatten spenden, zu ihrem Zuhause würde. Als sich die Möglichkeit bietet, ein Häuschen in einem kleinen Dorf an der ligurischen Küste zu kaufen, schlägt Anna zu und zieht kurzerhand nach Italien. Sie genießt den Ausblick von ihrer Terrasse aufs Meer, die leckeren ligurischen Gerichte und den Olivenbaum, den sie in ihren Garten pflanzt und der ihr schon morgens durchs Fenster entgegenwinkt. Bald schon lernt sie ihren Nachbarn Ottavio kennen. Er ist Italiener, sieht gut aus und macht Anna einen ungewöhnlichen Vorschlag: Ottavio hilft ihr, den Garten ihres Häuschen herzurichten und im Gegenzug schreibt Anna ihm eine Kontaktanzeige – schließlich ist sie doch Drehbuchautorin. Anna wundert sich zunächst etwas, willigt dann aber mit der Vermutung ein, dass sich eh keine Frauen auf die Anzeige melden werden. Doch weit gefehlt! Insgesamt bekommt Ottavio 73 Zuschriften und dann auch immer wieder Besuch von Frauen. Anna ist wirklich verblüfft und merkt nach und nach, dass es ihr vielleicht gar nicht so recht ist, dass Ottavio so viel Aufmerksamkeit von anderen Frauen bekommt…

Sommer, Sonne, Ligurien – das erfährt nicht nur Anna nach ihrem Umzug ans Meer. Auch der Leser fühlt sich postwenden in den Urlaub versetzt. Das Olivenhaus ist mit Sicherheit die ideale Urlaubslektüre, leicht und super angenehm zu lesen. Natürlich ist es auch bestens geeignet für den „Urlaub im Kopf“, wenn man zu Hause auf dem Sofa liegt und es draußen es kalt und nass ist. Da passt es doch prima, dass es hinten im Buch einen Rezeptteil gibt, mit lauter leckeren Gerichten, die auch Anna im ligurischen Dörfchen probiert.

Für Italienliebhaber, Köche und Urlaubsfans.

Das Olivenhaus
Das Olivenhaus: Margherita Balbi, Piper 2015
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s