Rezepte · Süßes

Sweetheart´s Keksvariation mit Tonkabohnen-Frosting

Falls Ihr, so wie ich, noch ein paar Zutatenreste der Weihnachtsbäckerei übrig habt, probiert doch mal diese Keksvariationen. Sie machen sich auch nach Weihnachten noch super auf der Kaffeetafel und sind sogar vegan. Die nussigen und die schokoladigen Plätzchen und dazu das raffinierte Frosting mit der Tonkabohne sind bestimmt genauso schnell vernascht wie zubereitet!

Zutaten für die Haselnuss-Marzipan-Kekse

 

200 g gemahlene Haselnüsse

100 g Puderzucker

100 g Marzipan

30 ml warmes Wasser

1 EL Lebkuchengewürz

1 Prise Vanille

1 Prise Salz

Für das Topping:

50 g Puderzucker

1 Prise Salz

1 EL Zitronensaft

2 EL Wasser

1 Msp. geriebene Tonkabohne

Zubereitung

Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Marzipan in kleine Würfel schneiden. Alle Zutaten für die Kekse zusammengeben und miteinander verkneten. Wenn der Teig nicht feucht genug ist, vorsichtig noch etwas Wasser dazu geben.

Aus dem Teig kleine Kugeln formen und diese leicht platt drücken.

Die Kekse etwa 15 Minuten backen, bis sie leicht gebräunt sind.

Abkühlen lassen.

Dann die Zutaten für das Topping glatt rühren und die Kekse damit bepinseln. Falls Ihr die Kekse noch verzieren wollt (ich habe Zuckerperlen, getrocknete Mango und Physalis genommen), müsst Ihr das sehr schnell tun, da der Guss gleich einzieht und trocknet.

 

Zutaten für die weiße Schokolade-Mandel-Kekse

 150 g gemahlene Mandeln

50 g gehackte Mandeln

100 g Puderzucker

100 g weiße Schokolade

30 ml warmes Wasser

1 EL Zitronensaft

1 EL Zimt

1 Prise Vanille

1 Prise Salz

Die Arbeitsschritte für diese Keksvariation mit weißer Schokolade und für den Guss sind die gleichen, wie für die Haselnuss-Kekse. Wenn Ihr beide Sorten auf einmal machen wollt, einfach die doppelte Menge Frosting zubereiten.

Keksvariationen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s